NEU: SEIT JANUAR 2023

Aktiv gegen Cellulite

Die entspannende Druckwellenmassage sorgt dafür, dass Ihr Lymphsystem unterstützt wird. Eine tiefenwirksame Gewebemassage, ähnlich der manuellen Lymphdrainage, massiert das Gerät die tiefliegenden Gewebeschichten und aktiviert den Stoffwechel.

Viele Kunden nutzen die Druckwellenmassage zur Straffung des Bindegewebes und damit zur Linderung von Cellulite. Doch nicht nur äußerlich kann die Druckwellenmassage Erfolge erzielen. Der kontinuierliche Druckaufbau kann auch verspannte und verkrampfte Muskeln sanft lösen und entspannen. Die Massage schmerzt nicht und wird meist als sehr angenehm empfunden. Mindestens einmal pro Woche sollte man die Druckwellenmassage anwenden.

Druckwellenmassage

Schon jetzt Termine sichern !

Die Behandlung

Die Anwendung dauert 40 Minuten. Ihnen stehen verschiedene Druckstärken und Massageprogramme zur Verfügung. Sie können die Anwendung mit und ohne Termin (ggf. Wartezeit) nutzen. Bevor die Anwendung beginnt, führen Sie mit unseren geschulten Mitarbeitern ein Beratungsgespräch, dort werden Ihre persönlichen Ziele bestimmt und ein Behandlungsplan mit Ihnen ausgearbeitet. 

Die Wirkung

Durch die sanfte Druckmassage wird der Lymphfluss angeregt, die Durchblutung der Haut verstärkt und eingelagertes Gewebewasser soll schneller abtransportiert werden. Das kann sich besonders bei der unbeliebten Orangenhaut als nützlich erweisen. Die Anwendung kann ergänzend durch seine Aktivierung des Stoffwechsels den Abbau Fettpölsterchen an den üblichen Problemzonen unterstützen.

Die Kosten

Viele Nutzer berichten von einer stark entspannenden Wirkung durch die sanfte Druckmassage. Je regelmäßiger die Anwendung durchgeführt wird, desto schneller können sich sichtbare Ergebnisse einstellen. Für einen günstigen Anwendungspreis von 29,90 Euro für 40 Minuten. Aktuell befristete Aktion 10+1: Zehn Anwendungen buchen, eine Anwendung gratis nutzen. Paket unbegrenzt gültig.

Massage FAQ

Häufig gestellte Fragen

Das lymphatische System (Lymphe = „Körperwasser“) übernimmt wichtige Funktionen in unserem Körper und spielt eine große Rolle bei der Gewebsdrainage. Neben der Funktion im Abwehrsystem hat das Lymphgefäßsystem auch eine Bedeutung beim Flüssigkeitstransport und steht in enger Beziehung zum Blutkreislauf.

Cellulite  ist eine nicht entzündliche Veränderung des Fettgewebes im Oberschenkel- und Gesäßbereich. Die oft dellenförmige Hautoberfläche erinnert an die Oberfläche einer Orange. Die Cellulite kommt fast ausschließlich bei Frauen vor und kann schon in jungen Jahren auftreten. Mit fortschreitendem Alter bekommen Cellulite in unterschiedlichem Ausmaß 80 bis 90 % der Frauen.

Mit einer Druckwellenmassage sollen die Probleme eines schlaffen Bindegewebes behoben werden, indem sie das Volumen an Beinen, Bauch und Po möglicherweise reduziert. Außerdem soll eine Anregung des Lymphsystems mit Hilfe von Luftdruckwellen-Massagen möglich sein. Dadurch soll die Blut- und Sauerstoffversorgung Ihres Gewebes verbessert und Cellulite abgebaut werden.

Eine Anwendung dauert etwa 40 Minuten und kann zur Unterstützung bei der Erreichung Ihrer Ziele beitragen. Dabei tun Sie nicht nur Ihrem Körper etwas Gutes, sondern entspannen sich auch.